Praxisschule - Verbundmodell Neue Mittelschule | BRG 
der Pädagogischen Hochschule Kärnten

9020 Klagenfurt am Wörthersee | E-Mail: office@ph-kaernten.ac.at

Tel.: +43 463 508508 | Fax.: +43 463 508508-829
Kontakt
Sonntag, 21 April 2019
PH Kärnten |  PH Online |  Office 365

Schwerpunktklassen zur Entwicklung zum Leistungssport 

 

Der Landesschulrat für Kärnten, das Schulsportleistungsmodell Kärnten (SSLK), das BRG/BORG Hubertusstraße, die Praxisschule der Pädagogischen Hochschule Kärnten - Verbundmodell NMS machen gemeinsame Sache zum Wohle sportbegabter Jugendlicher.

Um sportlich interessierten und talentierten Kindern nach der Volkschule die sportliche Förderung zu gewährleisten, wurde das österreichweit einzigartige Modell mit folgenden Zielen erschaffen:
 
  • Zusammenarbeit mit Vereinen/Verbänden.
  • (Weiter-)Entwicklung der motorischen Stärken durch individuelle, optimale Unterstützung.
  • Schüler/innen, die in Vereinen (egal in welcher Sportart) bereits gefördert werden, und/oder Schüler/innen,  die sportlich orientiert sind, aber – noch – keine Vereinssportler/innen sind, sollen in der „Schwerpunktklasse zur Entwicklung zum Leistungssport“ optimal gefördert (und gefordert) werden – in sportlicher und in schulischer Hinsicht. 
  • Erkennen der individuellen Talente.
  • Vorbereitung auf späteren Leistungssport.
  • Und ganz wichtig: Freude am Sport! 
ZIEL: Optimale Förderung der leistungsorientierten SportlerInnen im Alter von 10-14 Jahren in schulischer und sportlicher Hinsicht.
 
 

Links:

BRG/BORG

Homepage SSLK - Schulsportleistungsmodell Kärnten 

BRG NMS Klagenfurt

 

Downloads:

Anmeldeformular

Stundentafel Sport

Freistellungsantrag BRG NMS