Praxismittelschule der Pädagogischen Hochschule Kärnten

9020 Klagenfurt am Wörthersee | E-Mail: pms@ph-kaernten.ac.at

Tel.: +43 463 508508 | Fax.: +43 463 508508-829
Kontakt
Dienstag, 05 März 2024
PH Kärnten |  PH Online |  Office 365

 

Aktuelles und Projekte

Ereignisse, Veranstaltungen und Projekte! Ein engagiertes Team von Lehrerinnen und Lehrern bemüht sich, die Schülerinnen und Schüler in diesem Jahr wieder ein Stück in Richtung Zukunft zu begleiten.

Im Schuljahr 2016/2017 erhielten wir für unsere Arbeit mit den Schülerinnen und Schülern einige neue Impulse von außen: Projekte im Schuljahr 2016/2017

Tassen für den guten Zweck

Im Rahmen der Verkaufs-Spendenaktion „Tassen für den guten Zweck“, die von unserer Kollegin, Frau Prof. Dipl.-Päd. Susanne Krachler MA BEd initiiert, durchgeführt und begleitet wurde, gestalteten unsere Schülerinnen und Schüler individuelle Tassen, die nach dem Brennen für den Verkauf zur Verfügung standen. Damit konnte ein Gesamterlös in der Höhe von 11.020,- Euro erzielt werden. Wir danken für diese wunderbare Initiative! Herzlichen Dank! | Weitere Informationen | Foto

Preis der Kinder- und Jugendanwaltschaft

Im Rahmen der Kinderrechtespaziergänge der Kinder- und Jugendanwaltschaft Kärnten hat die 3a Klasse der Praxismittelschule einen der drei Klassenpreise gewonnen: Einen Gutschein der POLIZEI für einen Besuch bei der Diensthundeinspektion sowie bei der Flugeinsatzstelle Klagenfurt! 
Wir gratulieren recht herzlich und freuen uns mit den Gewinner:innen. Ein besonderes Dankeschön auch an die Klassenvorständin der 3a Klasse, Frau Marlies Hofer BEd, für Ihre Unterstützung! | Fotos

Verleihung des Umweltzeichens       

Unsere Schule wurde mit dem Österreichischen Umweltzeichen ausgezeichnet! Am Montag, 18. September 2023, haben wir im Rahmen eines Festaktes im Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie das Österreichische Umweltzeichen für unsere Schule erhalten. Wir freuen uns sehr. Frau Bundesministerin Leonore Gewessler, BA, und Herr Bundesminister Dr. Martin Polaschek haben die Urkunde überreicht. Nun gilt es, weiterhin nachhaltige Umweltbildung und ressourcenschonende Maßnahmen und Projekte umzusetzen. Vielen Dank an das Umweltteam, ganz besonders aber an Frau Prof. Mag. Susanne Lerchbaumer, die diesen Prozess so professionell und hervorragend koordiniert, organisiert und begleitet hat. VIELEN DANK! | Presseaussendung