Praxisschule - Verbundmodell Neue Mittelschule | BRG 
der Pädagogischen Hochschule Kärnten

9020 Klagenfurt am Wörthersee | E-Mail: office@ph-kaernten.ac.at

Tel.: +43 463 508508 | Fax.: +43 463 508508-829
Kontakt
Dienstag, 19 November 2019
PH Kärnten |  PH Online |  Office 365

 

Aktuelles und Projekte aus der Praxisschule Verbundmodell Neue Mittelschule

Ereignisse, Veranstaltungen und Projekte des Schuljahres 2018/2019! Ein engagiertes Team von Lehrerinnen und Lehrern bemüht sich, die Schülerinnen und Schüler in diesem Jahr wieder ein Stück in Richtung Zukunft zu begleiten.

Im Schuljahr 2016/2017 erhielten wir für unsere Arbeit mit den Schülerinnen und Schülern einige neue Impulse von außen: Projekte im Schuljahr 2016/2017

Tag der offenen Tür

Herzliche Einladung zum Tag der offenen Tür unserer Schule. Dieser findet an folgenden zwei Terminen statt: Am Freitag, 29. November 2019 in der Zeit von 14.00 bis 17.00 Uhr und am Donnerstag, 16. Jänner 2020 in der Zeit von 09.00 bis 11.30 Uhr. Wir freuen uns auf Sie! | Information & Einladung

EU-Code Week



Programmieren zu lernen, hilft uns, den Sinn der sich schnell verändernden Welt um uns herum zu verstehen, unser Verständnis für die Technologie zu erweitern und Kompetenzen und Fähigkeiten zu entwickeln, um neue Ideen und Innovationen umzusetzen. Unsere Schule hat dieses Jahr zum zweiten Mal an der EU-Code Week teilgenommen, die von 5. bis 20. Oktober 2019 stattfand. Auf spaßige und ansprechende Weise haben SchülerInnen des APG Informatik (3. Klasse) mit SWIFT, der Programmiersprache von Apple, im Coding Club programmiert. | EU-Code Week Urkunde

UNICEF Österreich



Spende an UNICEF. Im Schuljahr 2018/19 ist unsere Schule dem Spendenaufruf gefolgt und hat anlässlich der Aktion "Kinder laufen für Kinder" eine Spende an UNICEF in Höhe von 3.245,97 Euro für die Schul- und Bildungsprogramme von UNICEF in Krisengebieten getätigt. Im Südsudan ist der Anteil der Kinder, die keine Schule besuchen, weltweit am höchsten. Mehr als die Hälfte der Kinder im Pflichtschulalter hat keinen Zugang zu Bildung. Doch trotz Krieg und Gewalt haben diese Kinder die Hoffnung auf ein besseres Leben noch nicht verloren. Diese Spende ist ein wichtiger Beitrag für eine bessere Zukunft dieser Kinder. Danke! | Informationsschreiben