Praxisschule - Verbundmodell Neue Mittelschule | BRG 
der Pädagogischen Hochschule Kärnten

9020 Klagenfurt am Wörthersee | E-Mail: office@ph-kaernten.ac.at

Tel.: +43 463 508508 | Fax.: +43 463 508508-829
Kontakt
Dienstag, 07 Juli 2020
PH Kärnten |  PH Online |  Office 365

 

Aktuelles und Projekte aus der Praxisschule Verbundmodell Neue Mittelschule

Ereignisse, Veranstaltungen und Projekte des Schuljahres 2018/2019! Ein engagiertes Team von Lehrerinnen und Lehrern bemüht sich, die Schülerinnen und Schüler in diesem Jahr wieder ein Stück in Richtung Zukunft zu begleiten.

Im Schuljahr 2016/2017 erhielten wir für unsere Arbeit mit den Schülerinnen und Schülern einige neue Impulse von außen: Projekte im Schuljahr 2016/2017

EU Code Week

Programmcodes steuern unsere digitale Welt und damit unser tägliches Leben. Wer ihre Sprache spricht, kann unsere Zukunft aktiv, individuell und kreativ mitgestallten. Daher ist Coding so wichtig. Schülerinnen und Schüler der 4A Klasse wurden während der EU Code Week spielerisch an die Welt der Technik herangeführt um zu erlernen, dass Programmieren Spaß macht. Teilgenommen haben sie am 17. Oktober 2018 im Rahmen des Informatikunterrichts mit ihrer Lehrerin Nora Ulbing BEd. Ziel war es auf spielerische Weise das Thema Coding, mit Hilfe von Apple Technologie (iPads,) kennenzulernen. Mission: Everyone can code in the classroom! Übrigens nahmen letztes Jahr 1,2 Millionen Menschen in 50 Ländern teil. Toll, dass unserer Schule dieses Jahr auch mit dabei war! | Map | Weitere Informationen  

 

 

Schau nicht weg!

Im Sommersemester 2018 konnten interessierte Schulen in ganz Österreich einen vierstündigen Workshop durch das ETC Graz (European Training and Research Center for Human Rights and Democracy) erhalten, bei dem sich die Jugendlichen im Detail mit einem Thema der Menschenrechte näher auseinandersetzten. Die 4b Klasse der NMS wählte das Thema Mobbing in der Schule und drehte einen Film mit dem Titel „Schau nicht weg!“ unter der Projektleitung von Mag. Martina Strutzmann und Susanne Krachler MA. Dieser Film wurde am 11.09.2018 bei der Tagung zum Thema „Menschenrechte 1948/1958“ am Juridicum in Wien von Annalena Schiller, Emily Niederberger und Benjamin Heiser präsentiert. Danke an alle mitwirkenden LehrerInnen und SchülerInnen! Zum professionellen Film gratulieren wir herzlich! | YouTube

Schulsportgütesiegel

Kärntens Schulen in Bewegung! Im Klagenfurter Sportpark wurden am 24. April 2018 die Vertreterinnen und Vertreter von 22 Kärntner Schulen mit Schulsportgütesiegeln in den Kategorien Gold, Silber und Bronze von Sportreferent Landeshauptmann Peter Kaiser ausgezeichnet. Kaiser sprach vor den Jugendlichen von der hohen Bedeutung des Sports. Vier Schulen konnten sich dabei über Bronze, zehn Schulen über Silber und elf Schulen über das Sportgütesiegel in Gold freuen. Unsere Schule bekam das Schulsportgütesiegel in GOLD. Eine großartige Auszeichnung für unsere Schule! | Kärntens Schulen in Bewegung LSR